Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Mehrere Zeuginnen verschwanden plötzlich vom Unfallort

Homburg. Jürgen Neumann

Die Polizei in Homburg staunte, als sie am Dienstag gegen 10.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Kaiserstraße, Höhe "Rondell", gerufen wurde. Bei dem Unfall hatte offenbar ein blauer Pkw den silbernen Pkw einer Frau beschädigt. Der Verursacher fuhr in Richtung Bexbacher Straße davon. Die Geschädigte meldete den Unfall. Sie erklärte, mehrere Zeuginnen hatten eigentlich an der Unfallstelle auf die Polizei warten wollen, waren dann aber plötzlich verschwunden.

Diese Zeuginnen werden dringend gebeten, sich bei der Polizei , Tel. (0 68 41) 10 60, zu melden.