| 20:42 Uhr

Wildunfall
Mann erleidet Schock nach Wildunfall

Ein 79-jähriger Autofahrer aus Schmitshausen hat am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr nach einem Wildunfall einen Schock erlitten. Nach Polizeiangaben war ihm auf der Landstraße L 215 von Bechofen in Richtung Homburg ein Tier ans Auto gesprungen. Laut Polizei habe es sich offenbar um ein Wildschwein gehandelt. Das Tier verschwand im nahen Wald. Am Auto entstand leichter Sachschaden.



(jkn)