| 00:00 Uhr

Männergesangverein Höchen plant großes Fest zum Geburtstag

Höchen. Der Juni wird zum Festmonat für den Männergesangverein Höchen. Mit einem Sängerschoppen starten die Feierlichkeiten; ein „musikalisch-kulturelles Sommerwochenende“ mit Musiktheater beschließt die Festwochen. red

Wie man das Publikum begeistern kann, hat der Männergesangverein Höchen schon mehrfach gezeigt. Nun wird der Chor in diesem Jahr 130 Jahre alt. Diesen Anlass möchte er im Juni gebührend feiern. Erste Veranstaltung zum Jubiläum ist der zünftige "Sängerschoppen" am 6. Juni um 19 Uhr in der Außenanlage der ehemaligen Schule Höchen . Dabei werden Grillspezialitäten, kühle Getränke und ein musikalisches Rahmenprogramm geboten. Die musikalische Unterhaltung übernehmen die Harrasberger Sänger und das Blasorchester des Musikvereins Reiskirchen , Dirigent Gerhardt Schaan. Die Jubiläumsfeierlichkeiten finden ihren Höhepunkt am letzten Juniwochenende. Dann veranstalten die Sänger ein "musikalisch-kulturelles Sommerwochenende", mit einem Chor- und Musiktheater am 27. Juni um 19 Uhr und einem musikalischen Kaffeekränzchen am 28. Juni um 15 Uhr. Beide Veranstaltungen finden in der Glanhalle in Höchen statt.

Das Chor- und Musiktheater , ein Mix aus Theater, Chorgesang und Instrumentalmusik, ist mittlerweile ein Markenzeichen in Höchen . Das Drehbuch zu der Urlaubskomödie "Heut' kapern wir den Ballermann" schrieb Sänger Rainer Martin, der auch Regie führt. Die Gesamtleitung obliegt Chorleiter Matthias Brill. Musikalisch wird der Chor unterstützt von der Sopranistin Diane Manderscheid aus Höchen und dem Blasorchester des Musikvereins Reiskirchen . Als Gastdarstellerinnen konnten Judith Boßlet und Stephanie Scherer gewonnen werden. Die musikalische Komödie erzählt die Geschichte von Tea Berg, eine Höcher Hotelfachfrau, die ihrem Heimatort den Rücken gekehrt und am Ballermann das Hotel Cerveza Star & Spa gekauft hat, um auf der Sonneninsel Mallorca zu arbeiten. Die gute Seele in ihrem Betrieb ist der Spanier Carlos Emanze. Auf Einladung des deutschen Konsulats reist nun ausgerechnet der Männerchor Höchen zu einer Konzertreise nach Mallorca und bezieht natürlich bei seiner Landsmännin Quartier. Im Hotel geht's alsbald drunter und drüber.

Karten für das Musiktheater gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse für acht Euro. Der Vorverkauf startet ab Montag, 18. Mai, bei allen aktiven Sängern oder unter Telefon (0 68 26) 61 96, 86 43 oder 8 06 39. Die Eintritte zum Sängerschoppen und zum musikalischen Kaffeekränzchen sind frei.