| 20:38 Uhr

Laufsport
Limlauf des TV Limbach startet am Samstag

LIMBACH. Der Limlauf des TV Limbach hat sich zu einer echten Traditionsveranstaltung entwickelt. Am Samstag geht bereits die 26. Auflage eines der größten Laufevents im Saarpfalz-Kreis über die Bühne. Insgesamt werden vier Distanzen angeboten. Von Stefan Holzhauser

Der Start zum Halbmarathon ertönt um 17.30 Uhr vor der Dorfhalle. Die Anmeldegebühr beträgt zwölf Euro. Zeitgleich gehen die Teilnehmer über die Distanzen von 10 und 5,3 Kilometer auf ihre Strecke. Sie starten vor dem Rathaus in der Hauptstraße. Die Teilnahmegebühr für den Zehn-Kilometer-Lauf beträgt acht Euro. Wer sich am Jedermann-Lauf über 5,3 Kilometer beteiligen möchte, muss fünf Euro entrichten. Und bereits um 17 Uhr können die Kleinsten beim Zwei-Kilometer-Schülerlauf ihre Kräfte messen. Hier beträgt die Startgebühr zwei Euro, los geht es auf Höhe der Schule in der Talstraße.


Die Voranmeldefrist im Internet endete am vergangenen Mittwoch. Am Lauftag selbst besteht jedoch die Möglichkeit, sich ab 14 Uhr in der Dorfhalle nachzumelden. Dort befindet sich auch das Versorgungszentrum des Laufs. Der Veranstalter weist darauf hin, dass in diesem Jahr der Hauptparkplatz an der Schulturnhalle aufgrund von Bauarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung steht. Die drei schnellsten Läuferinnen und Läufer des Halbmarathons erhalten Geldpreise im Wert von 100, 75 und 50 Euro. Die Siegerin und der Sieger des Zehn-Kilometer-Laufs dürfen sich über ein Preisgeld von jeweils 50 Euro freuen. Außerdem erhält die teilnehmerstärkste Mannschaft ein Fass Bier.