| 20:22 Uhr

Laufsport
LG Run’N Ride Bexbach gut unterwegs

BEXBACH. Die LG Run’N Ride Bexbach hat sich am Saisonauftakt über die Halbmarathon-Distanz beteiligt. Ziel war Saarbrücken, wo der DAK-Halbmarathon stattfand. Auf die Teilnehmer wartete strahlender Sonnenschein. Pascal Pirrung wurde in der M40 in 1:28,47 Stunden Sechster. In der gleichen Altersklasse genügte Sascha Berndt eine Endzeit von knapp über zwei Stunden zu Rang 29. Auch Dietmar Salzbrunn (32. der M45, 1:49,59 Stunden), Rüdiger Threm (M50, 1:52,25), Stefan Emser (22. der M55, 1:55,05), Michael Helfen (Elfter der M60, 1:53,26) und Gerd Braun (Siebter der M65, 1:57,51) wussten für die LG Run’N Ride Bexbach zu überzeugen. Von Stefan Holzhauser

Die LG Run’N Ride Bexbach hat sich am Saisonauftakt über die Halbmarathon-Distanz beteiligt. Ziel war Saarbrücken, wo der DAK-Halbmarathon stattfand. Auf die Teilnehmer wartete strahlender Sonnenschein. Pascal Pirrung wurde in der M40 in 1:28,47 Stunden Sechster. In der gleichen Altersklasse genügte Sascha Berndt eine Endzeit von knapp über zwei Stunden zu Rang 29. Auch Dietmar Salzbrunn (32. der M45, 1:49,59 Stunden), Rüdiger Threm (M50, 1:52,25), Stefan Emser (22. der M55, 1:55,05), Michael Helfen (Elfter der M60, 1:53,26) und Gerd Braun (Siebter der M65, 1:57,51) wussten für die LG Run’N Ride Bexbach zu überzeugen.