| 20:09 Uhr

Fußball
Qualiturnier für Frauen-Masters in Homburg

ERBACH. Die Erbacher Sandrennbahn-Halle ist am Samstag und Sonntag fest in der Hand von Mädchen- und Frauenfußball. Am Samstag findet zunächst die Zwischenrunde im Hinblick auf die Saarlandmeisterschaften statt. Von Stefan Holzhauser

Es spielen E- (10 bis 12 Uhr), D- (12 bis 14), C- (14 bis 16) sowie B-Juniorinnen (16 bis 18 Uhr). Und am Sonntag veranstaltet dann ebenfalls die 1. FFG Homburg an gleicher Stelle das letzte Qualifikationsturnier zum 17. Volksbanken-Frauen-Masters. Nach der Siegerehrung wird live aus der Halle in der Sportarena zwischen 18.45 und 19.15 Uhr die Auslosung für das Endturnier im SR-Fernsehen übertragen.


Das Turnier beginnt am Sonntag um 9.25 Uhr. Am Start sind folgende Mannschaften: SC Falscheid, SG Göttelborn II, SG Rimschweiler, SGV Elschbach (Gruppe A), DJK St. Ingbert, FC Homburg, SG Siegelbach II, SV Spiesen (Gruppe B), SG Bliesmengen-Bliesransbach, FC Niederkirchen, SG Thaleischweiler, FC Riegelsberg II (Gruppe C), FFC Dudweiler, 1. FFG Homburg, SG Bruchhof-Sanddorf, SV Oberwürzbach (Gruppe D). Ab 16 Uhr folgt das Viertelfinale. Die Halbfinal-Partien sind für 17.15 Uhr geplant. Anschließend gehen noch die Partie um Platz drei (17.57) sowie das Endspiel (18.13 Uhr) über die Bühne. Der Eintritt kostet zwei Euro für Erwachsene, Jugendliche sind frei. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 150 Euro.