| 08:48 Uhr

Fenster eingeworfen, Bäume ausgerissen
Vandalismus an Kirche: Fenster eingeworfen

Bruchhof. An der evangelischen Kirche in Bruchhof ist in der Nacht auf Montag ein Glasfenster beschädigt worden. Die Polizei grenzt den Tatzeitraum ein: Passiert sei dies zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag,11 Uhr. Bislang unbekannte Täter hatten das Eisengitter eines Kellerfensters der Kirche an mehreren Stellen durchtrennt und anschließend einen kleinen Kieselstein in das dahinter liegende Fenster geworfen. red

An der evangelischen Kirche in Bruchhof ist in der Nacht auf Montag ein Glasfenster beschädigt worden. Bislang unbekannte Täter hatten das Eisengitter eines Kellerfensters der Kirche an mehreren Stellen durchtrennt und anschließend einen kleinen Kieselstein in das dahinter liegende Fenster geworfen. Die Polizei grenzt den Tatzeitraum ein: Passiert sei dies zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag,11 Uhr.


Weiter kam es im selben Zeitraum sowie in der Nacht davor, also von Samstag auf Sonntag, zu zwei Fällen von Vandalismus, bei denen zwei anlässlich der Gedächtnisfeier zum Reformationsjubiläum auf dem Kirchenvorplatz gepflanzte Apfelbäumchen aus der Erde gerissen und in unmittelbarer Nähe abgelegt wurden. Weder die Apfelbäumchen noch der daneben befindliche Pflanzstab oder die davor gelegene Gedenktafel wurden hierdurch beschädigt. Die Polizei geht von einem Zusammenhang zwischen den Taten aus.

Zeugen, die Angaben zu den geschilderten Vorfällen machen können oder verdächtigePersonen im fraglichen Zeitraum wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60, in Verbindung zu setzen.