| 13:58 Uhr

Fahrraddiebe
Bundespolizei schnappt einen Fahrraddieb

Die Bundespolizei Bexbach hat einen Fahrraddieb ermittelt (hier ein Symbolbild) und sucht nun nach den Geschädigten.
Die Bundespolizei Bexbach hat einen Fahrraddieb ermittelt (hier ein Symbolbild) und sucht nun nach den Geschädigten. FOTO: Friso Gentsch / dpa
Homburg. Gleich drei Fahrräder hat ein Dieb bereits am 8. Juli vergangenen Jahres am Hauptbahnhof in Homburg gestohlen. Darauf weist die Bundespolizei in Bexbach hin, die nun den Täter ermittelt hat und nach denjenigen sucht, deren Räder entwendet wurden. Deswegen veröffentlicht sie nun Details zu den Rädern. So waren betroffen ein Damenrad der Marke Kettler mit der Rahmennummer: 3077454, ein Fahrrad der Marke Ital manubri mit der Rahmennummer: 912804 sowie ein Rad der Marke Wheeler mit der Rahmennummer: WS3103161 red

Gleich drei Fahrräder hat ein Dieb bereits am 8. Juli vergangenen Jahres am Hauptbahnhof in Homburg gestohlen. Darauf weist die Bundespolizei in Bexbach hin, die nun den Täter ermittelt hat und nach denjenigen sucht, deren Räder entwendet wurden. Deswegen veröffentlicht sie nun Details zu den Rädern. So waren betroffen: ein Damenrad der Marke Kettler mit der Rahmennummer 3077454, ein Fahrrad der Marke Ital manubri mit der Rahmennummer 912804 sowie ein Rad der Marke Wheeler mit der Rahmennummer WS3103161.



Geschädigte können sich direkt an die Bundespolizeiinspektion Bexbach unter Telefon (0 68 26) 52 20 wenden.