| 10:26 Uhr

Bargeld und Laptop gestohlen
Mit brachialer Gewalt: Unbekannte brechen in drei Kindergärten ein

Mit brachialer Gewalt haben sich Einbrecher Zugang zu drei Homburger Kindertagesstätten  verschafft, indem sie Fenster aufhebelten (hier ein Symbolbild). Gestohlen wurden Bargeld, Laptops, ein Beamer und ein Werkzeugkoffer.
Mit brachialer Gewalt haben sich Einbrecher Zugang zu drei Homburger Kindertagesstätten verschafft, indem sie Fenster aufhebelten (hier ein Symbolbild). Gestohlen wurden Bargeld, Laptops, ein Beamer und ein Werkzeugkoffer. FOTO: picture alliance / dpa / Andreas Gebert
Homburg. Gleich in drei Kindertagesstätten in Homburg ist in der Nacht zum Montag eingebrochen worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, waren die Kitas im Homburger Akazienweg, in Schwarzenbach, Alte Reichsstraße, und in Schwarzenacker, Am Ohligberg, betroffen. Von Ulrike Stumm

Die Täter gingen in allen Fällen mit brachialer Gewalt vor, indem sie mit derzeit unbekannten größeren Werkzeugen Fenster aufhebelten und so in die Gebäude gelangten. Im Inneren wurden alle Behältnisse geöffnet und nach Bargeld sowie Wertsachen durchsucht. Zudem wurden verschlossene Schränke aufgehebelt. In der Kita in Schwarzenbach wurde ein Möbeltresor, der in einem Archivraum in einem Holzschrank stand, ebenfalls mit Gewalt geöffnet. Entwendet wurden jeweils geringe Bargeldbeträge, Laptops, ein Beamer und ein Werkzeugkoffer.


In den vergangenen Wochen hat es immer wieder Einbrüche in Schulen und Kindergärten gegeben. So stahlen zum Beispiel Unbekannte in der Nacht zum vergangenen Donnerstag aus der protestantischen Kindertagesstätte in Limbach einen kleinen Geldbetrag sowie ein Notebook. Zudem richteten sie großen Sachschaden an. Ende Mai war beispielsweise auch die Kindertagesstätte in Oberbexbach Ziel von Einbrechern.

Betroffen von solchen Vorfällen waren in Homburg jüngst zum Beispiel die Sonnenfeldschule, aber auch die Erbacher Siebenpfeifferschule, die Paul-Weber-Schule, BBZ Homburg, und das Gebäude der freiwilligen Ganztagsschule der Erbacher Luitpoldschule.



Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen in die Kindertagesstätten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg in Verbindung zu setzen unter Tel. (0 68 41) 10 60.