| 19:14 Uhr

Konzert zum Thema Barmherzigkeit im Johanneum

Homburg. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt für Freitag, 9. September, 19 Uhr, zu einem Konzert unter dem Motto "Barmherzigkeit - Nehmt einander an" mit Siegfried Fietz ins Gymnasium Johanneum, Kardinal-Wendel-Straße 24, nach Homburg ein. red

Siegfried Fietz versteht es, jeden einzelnen auf seine subtile, unaufdringliche Art auf eine Liederreise mitzunehmen, und wird für fast zwei Stunden zum Wegbegleiter, musikalischem Freund, Tröster, Ermutiger, Mitmach-Künstler und Erzähler, heißt es in einer Pressemitteilung. Und er reagiert auf sein Publikum, geht auf dessen Bedürfnisse ein. In seinem neuen Programm steht - festgemacht an Franziskus, dem Papst und seinem Namenspatron, dem heiligen Franz von Assisi - das Thema "Barmherzigkeit" im Mittelpunkt. Der Gitarrist und E-Bassist Gerhard Barth ist seit vielen Jahren der kreative Begleiter von Siegfried Fietz . Ein Klangzauberer, der vom sensiblen Fingerpicking bis zum orchestralen Supersound alles spielen kann, heißt es in der Mitteilung weiter.


Der Eintritt zum Konzert beträgt zwölf Euro (Schüler: sechs Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei). Karten/Reservierung bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) unter Tel. (0 68 94) 9 63 05 25, E-Mail kebsaarpfalz@aol.com oder im Schulsekretariat des Johanneums.