| 20:57 Uhr

Kanalarbeiten der Stadt führen zu größeren Straßensperrungen

Erbach. Die Tiefbauabteilung der Stadtverwaltung Homburg wird am 5. September die Arbeiten für eine umfangreiche Kanalbaumaßnahme in der Grünewaldstraße beginnen lassen. In offener Bauweise wird der Hauptkanal in den Dimensionen 300 bis 500 erneuert. In diesem Zuge werden die Grundstücksanschlussleitungen im öffentlichen Bereich ebenfalls erneuert. Nach den Kanalbauarbeiten werden die Straße, die Gehwege und Parkplätze neu asphaltiert. Der Baubereich umfasst laut Stadtverwaltung die Grünewaldstraße von der Bernwardstraße bis zur Einmündung Vogelbacher Weg/Schleburgstraße in Erbach . red

Die Arbeiten werden durch die Firma Dittgen aus Schmelz ausgeführt. Insgesamt ist eine Bauzeit bis voraussichtlich Mai 2017 geplant. Zunächst beginnen aktuell die Arbeiten für den 1. Bauabschnitt zwischen der Eichheckstraße und dem Vogelbacher Weg. Diese Arbeiten sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen werden. Der Verkehr wird in dem betroffenen Bereich umgeleitet. Die unmittelbaren Anwohner können bis zur Sperrung ihre Grundstücke anfahren.