Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Jugendfußball: Erfolgsserie des FCH reißt in St. Ingbert

Homburg/Reiskirchen. kel

Für die A-Jugendfußballer des FC Homburg ging in der Verbandsliga eine Erfolgsserie zu Ende. Am letzten Spieltag vor der Winterpause unterlag der FCH am Samstag bei der JFG St. Ingbert unglücklich mit 2:3. Für Homburg trafen Alexander Jochum und Joshua Penth. Im Saarlandpokal erreichten bislang drei Teams aus dem Kreis das Viertelfinale. Die A-Jugend der SG Reiskirchen setzte sich nach Treffern von Tim Pommerenke und Lukas Kiefer gegen den Verbandsligisten SV Saar 05 Jugend mit 2:1 durch. Die D-Jugend des FC Homburg kam eine Runde weiter durch ein 3:2 über die SG Herrensohr. Gleiches gelang der D-Jugend des FC Limbach - durch einen 3:1-Erfolg über die SG Oberthal.