| 19:10 Uhr

In den Ferien kann man schon die Schulbücher abholen

Homburg. Wie das Schulverwaltungsamt des Saarpfalz-Kreises mitteilt, wird die Schulbuchausleihe auch in diesem Jahr sehr gut angenommen. Bislang haben sich rund 6300 Schülerinnen und Schüler für die Schulbuchausleihe an den 19 kreiseigenen Schulen angemeldet, was einer Teilnahmequote von 88 Prozent entspricht. Da an den beiden Berufsbildungszentren in Homburg und St. Ingbert die Anmeldungen noch laufen, wird sich die Teilnehmerzahl erfahrungsgemäß noch auf fast 7000 erhöhen. red

Damit die Schülerinnen und Schüler direkt mit ihren Schulbüchern ins neue Schuljahr starten können, bietet die Kreisverwaltung an den Schulen schon in der Ferienzeit spezielle Termine für deren Ausgabe an. Eltern können an diesen Tagen die schweren Buchpakete bequem abholen und eventuelle Fragen sofort vor Ort klären. Bei der Ausleihe müssen sich Eltern oder beauftragte Personen durch Vorlage des Personalausweises legitimieren. Noch nicht volljährige Schüler erhalten an diesem Tag die Schulbücher nur in Gegenwart eines Erziehungsberechtigten. Für die Schüler, die mit ihren Eltern die genannten Ferientermine nicht wahrnehmen können, und an den Berufsbildungszentren erfolgt die Ausgabe der Schulbücher in der ersten Schulwoche.