| 20:02 Uhr

Tischtennis
Illtal in der Tischtennis-Oberliga im Einsatz

Ostsaarkreis . In der Tischtennis-Oberliga der Männer haben sich mit der TuS Weitefeld-Langenbach (11:1 Punkte) und dem TV Limbach (8:0) zwei Mannschaften etwas von der Konkurrenz abgesetzt. Am kommenden Wochenende ist das Führungs-Duo nicht im Einsatz. Von Stefan Holzhauser

Dafür muss aber der TTC Kerpen Illingen gleich zwei Mal ran. Nach dem ersten Saisonsieg Ende Oktober beim 9:5 zu Hause gegen den Tabellendritten TV Nassau soll nun der Aufwärtstrend fortgesetzt werden. Am Samstag gastiert der aktuelle Tabellensechste um 19 Uhr beim Achten RSV Klein-Winternheim. Und am Sonntag folgt dann um 10 Uhr das Saar-Derby bei der auf Rang neun platzierten DJK Heusweiler. Durch zwei Siege könnten sich die Illinger in die obere Tabellenhälfte verbessern.


Die Limbacher bestreiten dann am übernächsten Wochenende zwei extrem schwere Auswärtspartien. Am Samstag, 17. November, gastiert man um 18 Uhr in Nassau. Und einen Tag später kommt es dann um 14 Uhr beim Spitzenreiter TuS Weitefeld-Langenbach zum absoluten Gipfeltreffen.

Der Aufsteiger TTC Oberwürzbach konnte dagegen bislang noch nie in Bestbesetzug antreten und ist mit 0:10 Zählern Schlusslicht. Am 17. November ist man um 18 Uhr beim Siebten VfR Simmern zu Gast, einen Tag später um 14 Uhr in Nassau.