| 20:54 Uhr

Hundeschwimmen
Hundeschwimmen im Koi

Die Vierbeiner fühlten sich in dem feuchten Nass des Kois so richtig wohl.
Die Vierbeiner fühlten sich in dem feuchten Nass des Kois so richtig wohl. FOTO: Corinne Huberty/Koi / Patrick Wamsganz
Homburg. Vierbeiner konnten sich im Außenbecken des Freibads richtig austoben. Von red

Wie schon in den beiden Vorjahren wurde das Ende der Freibadsaison im Homburger Kombibad Koi genutzt, um ein letztes Mal im Jahr 2018 für puren Badespaß im Außenbecken zu sorgen. Und so stand vor dem Ablassen des Badewassers Planschen auf dem Programm – diesmal aber nicht für die Zwei-, sondern für die Vierbeiner. Dank flachem Einstieg, breiter Rutsche und herrlichem Wetter konnten die Hunde ganztägig ausgelassen toben. Als Rahmenprogramm hatten  Info- und Verkaufsstände rund um den Hund geboten. Zur Belohnung für die Vierbeiner gab es Leckerlies und für Herrchen und Frauchen Kuchen, Crêpes und Bratwürste.


Ein Herz für Tiere bewiesen auch die Partner des Kombibades, die entscheidend zum Gelingen des Events beigetragen haben, wie es in der Pressemitteilung des Badbetreibers weiter heißt.

Das Hundeschwimmen im Koi erfreute sich reger Teilnahme, und die Resonanz der Besucher war durchweg positiv: „Fast 400 Hunde fühlten sich am Sonntag im Koi pudelwohl“, heißt es in der Mitteilung weiter.