| 20:38 Uhr

Kegeln
KSF Hüttigweiler gibt Zusatzpunkt ab

Ostsaarkreis. Am 3. Spieltag der Sportkegler Landesliga erhielt die bislang weiße Weste der KSF Hüttigweiler ihren ersten kleinen Fleck. Im Heimspiel gegen den TuS Wiebelskirchen siegte man zwar mit 4558:4355, doch erkämpften sich die Gäste den Gewinn des Zusatzpunktes. Von Wolfgang Keller

Maßgeblichen Anteil an diesem Teilerfolg hatten Jörg Keller (781), Kai Schiestel (757) und Martin Bölk (755). Bei Hüttigweiler überzeugten Björn Delles (790), Kai Schäfer (784) und Jörg Schöneberger (778). Immer besser in Schwung kommt der KSC St. Ingbert. Im Heimspiel gegen den KSC Landsweiler II setzte er sich mit 4761:4574 durch. Beim 3:0-Sieg erfüllten Nico Follmann (809), Felix Jahnke (807), Karsten Gauer (797) und Philipp Jahnke (784) die in sie gesetzten Erwartungen. Die SK Erbach gastierte beim KSC Beckingen und brachte von dort den angestrebten Zusatzpunkt mit. Im Gesamtergebnis zog man mit 4599:4710 den Kürzeren. Den Teilerfolg sicherten Michael Simon (808), Stephan Schackmar (787) und Daniel Krämer (783).