| 19:07 Uhr

Homburger Boxer im Vorstand der Boxunion

Homburg. Auf dem Delegiertentag der Saarländischen Box Union (SBU) wurde zuletzt David Kühn, 2. Vorsitzender des BC Homburg, einstimmig zum Vizepräsidenten der SBU gewählt. Kühns Vorgänger, der Homburger Michael Arndt, hatte sein Amt aus beruflichen Gründen aufgegeben. Zudem wurde Kühn in seiner Position als Landestrainer und Lehrwart der SBU bestätigt. Der Vorsitzende des Boxclub Homburg, Roland Henzel, wurde zum Sportwart der SBU gewählt und wurde für seine Vereinsarbeit mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Die bekam auch die Homburgerin Anja Kosbar für den Sieg bei der deutschen U19-Meisterschaft. BC-Trainer Christian Feix wurde darüberhinaus in das SBU-Berufungsgericht gewählt. Hans-Jürgen Als

Auf dem Delegiertentag der Saarländischen Box Union (SBU) wurde zuletzt David Kühn, 2. Vorsitzender des BC Homburg, einstimmig zum Vizepräsidenten der SBU gewählt. Kühns Vorgänger, der Homburger Michael Arndt, hatte sein Amt aus beruflichen Gründen aufgegeben. Zudem wurde Kühn in seiner Position als Landestrainer und Lehrwart der SBU bestätigt. Der Vorsitzende des Boxclub Homburg, Roland Henzel, wurde zum Sportwart der SBU gewählt und wurde für seine Vereinsarbeit mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Die bekam auch die Homburgerin Anja Kosbar für den Sieg bei der deutschen U19-Meisterschaft. BC-Trainer Christian Feix wurde darüberhinaus in das SBU-Berufungsgericht gewählt.