| 20:46 Uhr

Biosphärenkalender
Heute neue Broschüre: Mit der Biosphäre durchs Jahr

Homburg. (maa) Wie werde ich zum Provinz-Römer? Wie lausche ich in Oberbexbach den verschiedenen Vogelstimmen? Wie erkenne und nutze ich Heilkräuter in Einöd? Heute wird der Veranstaltungskalender der Biosphäre Bliesgau offiziell in der Wintringer Kapelle vorgestellt.

Um die Landschaft, ihre Besonderheiten und ihre Spezialitäten zu erleben, wird jedes Jahr vom Biosphärenzweckverband eine Broschüre herausgegeben, in der alle Veranstaltungen innerhalb der Biosphärenregion aufgelistet sind, vom Kochkurs bis zur Eselswanderung, vom Baumschnitt-Kurs bis zur geheimnisvollen Welt der Bienen. „Das ist die wohl umfangreichste Terminübersicht, die eines der Biosphärenreservate in Deutschland bieten kann“, betont  Gerhard Mörsch, einer der Geschäftsführer des Zweckverbandes. 


Die vielen Angebote stammen alle von regionalen Anbietern. Diese sorgen für die bunte Mischung an Naturexkursionen, Vorträgen, Workshops, Festen sowie Märkten. Etwa die Hälfte der Termine in allen zur Biosphäre zählenden Gemeinden organisieren die Natur- und Landschaftsführer. Die Broschüre bietet sowohl einen Überblick in den verschiedenen Sparten, als auch nach Monaten sortierte, detaillierte Beschreibungen der einzelnen Angebote.

Die nächsten Termine Ende Januar und Anfang Febraur:   Die Biberwanderung unter dem Motto „Platter Schwanz und scharfe Zähne: Mit der Naturwacht Saarland dem Biber auf der Spur“ am 28. Januar mit dem Bliesgauranger Michael Keßler. Oder „Räuchern mit Pflanzen“ am 1. Februar von 18 bis 21 Uhr  in der Heilpflanzenschule & Naturheilpraxis Marienhof in Einöd bei Gabriele Geiger.

Auf der Internetseite wird der Veranstaltungskalender im Jahresverlauf ständig gepflegt und ergänzt unter www.biosphaere-bliesgau.eu.

Der Bliesgau-Veranstaltungskalender ist in allen Rathäusern im Biosphärenreservat und in der Geschäftsstelle des Biosphären-Zweckverbandes in Blieskastel, Telefon (0 68 42) 96 00 90, erhältlich. Man kann ihn auch per E-Mail bestellen: info@biosphaere-bliesgau.eu.