| 18:52 Uhr

Stadtrat hatte das Zahlenwerk im Juni beschlossen
Kommunalaufsicht genehmigt Homburgs Doppel-Haushalt 

Die Kommunalaufsicht hat den Doppelhaushalt der Stadt Homburg für die Jahre 2018 und 2019 genehmigt.
Die Kommunalaufsicht hat den Doppelhaushalt der Stadt Homburg für die Jahre 2018 und 2019 genehmigt. FOTO: dpa / Jens Wolf
Homburg. Die Kommunalaufsicht des Saarlands hat am Montag Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind informiert, dass der Doppelhaushalt der Stadt Homburg für die Jahre 2018 und 2019 genehmigt ist. Das hat die Stadt mitgeteilt. Von red

Mit dieser Genehmigung gehe auch die Zustimmung der Kommunalaufsicht für die geplante Kreditaufnahme und den Stellenplan für die Beamten und Beschäftigten für die Haushaltsjahre 2018 und 2019 einher. Damit sei die haushaltslose Zeit in Homburg beendet und die Handlungsfähigkeit auch in Bezug auf Beschlüsse, die höhere Kosten und Ausgaben verursachen, wieder gegeben. Im Stadtrat beschlossen worden war der Doppelhaushalt in der Sitzung  am 21. Juni.