| 20:05 Uhr

Geschichte des barmherzigen Samariters ist Thema
Der barmherzige Samariter au Sicht des Seelsorgers

Beeden. Vor einiger Zeit leitete Pfarrer i. R. Hans-Jürgen Bechert in Vertretung den Gottesdienst an alter Wirkungsstätte in der protestantischen Friedenskirche in Beeden. Seiner Predigt legte er damals das Gleichnis vom barmherzigen Samariter zugrunde. red

Bechert komme nun der Bitte aus den Reihen des Frauenbundes Beeden nach und wird bei dessen nächstem Treffen am Mittwoch, 7. November, 15 bis 17 Uhr, das Thema noch einmal aufgreifen: „Die Geschichte vom barmherzigen Samariter aus der Sicht eines Seelsorgers – Kann das Gleichnis Jesu uns mehr sagen als: Sei ein guter und hilfsbereiter Mitmensch?“.
Danach besteht wieder Gelegenheit zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch bei einem kleinen Imbiss. Es ergeht Einladung an alle interessierten Frauen, egal welcher Konfession sie angehören, schreibt der Frauenbund weiter.