Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:24 Uhr

Anmeldung am Johanneum
Gymnasium Johanneum nimmt Anmeldungen an

Homburg. Von red

(red) Die Eltern der Viertklässler stehen gemeinsam mit ihrem Kind vor der schwierigen Entscheidung, die passende weiterführende Schule auszuwählen. Um sie bei dieser wichtigen und weit reichenden Wahl ausführlich zu beraten, führt das Gymnasium Johanneum in Homburg Aufnahmegespräche durch, nachdem die Einrichtung bereits im vergangenen Dezember zum Tag der offenen Tür geladen hatte. Hier haben die Eltern und die Kinder die Möglichkeit, sich über die geeignete Sprachenfolge, den Eurozweig (Möglichkeit zum Abi-Bac Abschluss) und den naturwissenschaftlichen Zweig zu informieren, heißt es in der Pressemitteilung der Privatschule. In diesem Jahr finden die Aufnahmegespräche für die Klassenstufe fünf im Schuljahr 2018/2019 in der Zeit von Donnerstag, 1. Februar, bis Mittwoch, 7. Februar, wie folgt statt: Montag bis Freitag,  8 bis 12 und 14.30 bis 18 Uhr und Samstag, 9 bis 13 Uhr.
Zum Aufnahmegespräch sind das Halbjahreszeugnis der Klasse vier, der Entwicklungsbericht im Original sowie die Geburtsurkunde oder das
Familienstammbuch mitzubringen.