| 11:46 Uhr

Guldenschlucht gesperrt
Guldenschlucht bleibt auch weiterhin gesperrt

Einöd. Die Stadt Homburg hat am Dienstag auf Anfrage nochmals bestätigt, dass der Waldweg durch die Guldenschlucht bei Einöd aufgrund eines abgerutschten Wegeabschnitts weiterhin gesperrt bleibt. Der beliebte Wanderweg wurde vergangene Woche aus Sicherheitsgründen gesperrt (wir berichteten). Von red

Aufgrund der hohen Feuchtigkeit in den vergangenen Tagen war es zum Abrutschen eines ganzen Abschnitts gekommen. Davon betroffen ist auch das hölzerne Geländer in diesem Bereich. Daher ist die Sicherheit beim Begehen des Wegs, der im Jahr 2005 mit neuen Holzbrücken und Holztreppen ausgestattet wurde, nicht mehr gewährleistet.