Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Großkampftag in der Burghalle

Kirkel. ha

Die Kirkeler Burghalle steht an diesem Sonntag ganz im Zeichen des Handballsports. Der TV Kirkel präsentiert den ganzen Tag über seine Abteilung - vom Jugend-Handball bis zum Aktiven-Bereich. Los geht es um 9.30 Uhr mit dem Spiel der weiblichen C-Jugend gegen die HWE Erbach /Waldmohr . Zum Abschluss empfängt die Herrenmannschaft des TV Kirkel im siebten Spiel des Tages ab 20 Uhr in der Saarlandliga den Tabellenzweiten HSG Nordsaar. Nur zwei Punkte trennt die Gäste von Spitzenreiter HSG Völklingen . Überhaupt geht es an der Tabellenspitze spannend zu. Auch der Dritte, der TuS Brotdorf, hat noch gute Chancen auf den Titel. ,,Nordsaar ist gegen uns der klare Favorit. Die können 60 Minuten hohes Tempo spielen und sich als spielstarke, kompakte Mannschaft präsentieren. Aber die stehen auch stark unter Druck", sagt Kirkels Trainer Mike White. Darin sieht er die Chance für sein Team, nach nun sieben Spielen ohne Sieg wieder gewinnen zu können.

Zuletzt hatten sich die Kirkeler trotz der knappen 28:29-Niederlage in eigener Halle gegen den HC Dillingen/Diefflen gegenüber den Vorwochen erheblich gesteigert. White: ,,Wir haben noch härter im Training gearbeitet. In der Abwehr wurde einiges ausprobiert und einstudiert. Im Angriff wollen wir noch konsequenter unsere Möglichkeiten nutzen."

Die Spiele am Sonntag in der Burghalle im Überblick: 9.30 Uhr: weibliche C-Jugend TV Kirkel - HWE Erbach /Waldmohr . 11 Uhr: A-Liga Ost Frauen: TV Kirkel II - HSG Schwarzenbach/Hermeskeil II. 13 Uhr: weibliche B-Jugend TV Kirkel - HSG Marpingen/Alsweiler. 14.30 Uhr: Frauen-Saarlandliga: TV Kirkel - FC Schwarzerden. 16.15 Uhr: B-Liga Ost: TV Kirkel III - ASC Quierschied II. 18 Uhr: Verbandsliga Saar: TV Kirkel II - HSG Fraulautern/Überherrn. 20 Uhr: Saarlandliga: TV Kirkel - HSG DJK Nordsaar.