| 20:31 Uhr

Bundesverdienstmedaille für Homburg
Für ehrenamtliche Arbeit mit Verdienstmedaille geehrt

Staatssekretär Jürgen Lennartz überreicht Manfred Schneider (links) die Verdienstmedaille der Bundesrepublik samt Urkunde.
Staatssekretär Jürgen Lennartz überreicht Manfred Schneider (links) die Verdienstmedaille der Bundesrepublik samt Urkunde. FOTO: BeckerBredel
Homburg. Beim Dankeschönfest der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt in Heusweiler wurde an Manfred Schneider aus Schwarzenbach die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik verliehen. Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei, Jürgen Lennartz, würdigte Schneiders Verdienste im Auftrag des Bundespräsidenten und sagte: „Manfred Schneider engagiert sich kommunalpolitisch und im sozialen Bereich.

Seit über 20 Jahren ist er Ortsvertrauensmann für den Homburger Stadtteil Schwarzenbach. Darüber hinaus ist er Schiedsmann in Homburg und ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht in Saarbrücken. Als stellvertretender Kreisvorsitzender des Wohlfahrtsverbandes Awo unterstützt er Flüchtlingsarbeit und initiiert Spendenaktionen.“ Dieses Engagement wolle der Bundespräsident mit der Ordensverleihung würdigen.


(bub)