| 20:49 Uhr

Anmeldung bis zum 29. August
Führung durch das Jugenddorf

Bexbach/Schwarzenbach. Im Rahmen der ökumenischen Woche laden die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) und die evangelische Pfarrei Bexbach am Mittwoch, 5. September, von 14.30 Uhr bis 17 Uhr zu einer Führung durch das christliche Jugenddorf in Schwarzenbach ein. red

Die ökumenische Woche im Februar hatte das Thema „Versteckte Not um uns“. Eine Einrichtung, die sich auch um Bedürftige und Behinderte kümmere, sei die Einrichtung in Schwarzenbach. Sie gehöre zum Christlichen Jugenddorfwerk, das jährlich über 155 000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen biete.


In Schwarzenbach bekommen überwiegend junge Menschen mit Lern-, Körper- und psychischen Behinderungen die Chance, sich beruflich zu orientieren und auf einen Abschluss hinzuarbeiten.
Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz des protestantischen Gemeindehauses in der Kleinottweiler Straße in Bexbach. Kosten entstehen keine. Die Anfahrt nach Schwarzenbach erfolgt in Privat-Pkw. Zum Abschluss ist ein gemeinsames Abendessen in einem benachbarten Restaurant geplant.

Anmeldung erbeten bis 29. August bei Frau Leibrock, Tel.: (0  68  26) 32  42 oder (0  68  26) 60  05.