Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:29 Uhr

Tafel Homburg
Frauenkabarett spielt für die Homburger Tafel

Die Tafel Homburg weist aus aktuellem Anlass auf nicht autorisierte Spendensammler hin. red

Mit einer Benefizveranstaltung am 17. Februar im Saalbau unterstützt das Homburger Frauenkabarett die Tafel. Zu sehen ist das Programm „Neues aus dem Spätmittelalter“, teilt die Einrichtung mit. Karten für die Vorstellung gibt es bei Papier Klein sowie Montag und Freitag im Büro der Tafel Homburg in der Inastraße 1 in Erbach. Geöffnet ist die Ausgabestelle in Homburg nach der Weihnachtspause wieder am Freitag, 5. Januar.