Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:25 Uhr

Frauenbund-Treffen geändert
Frauenbund trifft sich bereits morgen

Beeden. Von red

Üblicherweise finden die Treffen des Frauenbundes der protestantisch Friedenskirchengemeinde Beeden 14-tägig statt. Wegen einer Terminüberschneidung weicht die nächste Zusammenkunft davon ab, was den Frauen im Monat Januar ein dreimaliges Beisammensein ermöglichen wird. Zum baldigen Wiedersehen kommt es schon in dieser Woche morgen,  17. Januar, von 15 bis 17 Uhr im Sälchen der  protestantischn Friedenskirche in Beeden. Das Thema, zu dem Prädikantin Ingeborg Oberkircher an diesem Nachmittag sprechen wird, macht neugierig; denn vielen fragen sich, was sich hinter   „Christen im Nahen Osten am Beispiel der Schneller Schulen“ verbirgt. Wie immer bleibt auch Zeit, sich wieder anregend miteinander zu unterhalten. Der Frauenbund lädt alle interessierten Frauen, ganz gleich welcher Konfession sie angehören,  ein.