| 20:46 Uhr

Flüchtlinge lernen Fahrrad fahren in der Verkehrsschule

Erbach. Die Fahrradwerkstatt der Radlerfreunde Homburg in Erbach in der Berliner Straße hat schon mehr als 360 Fahrräder an bedürftige Menschen in Homburg ausgegeben und ebenso viele Räder repariert (wir berichteten). Doch in Homburg bleibt es nicht allein dabei. Besonders für Flüchtlinge, die auf dem Rad und im hiesigen Straßenverkehr noch nicht so geübt sind, werden auch regelmäßig Fahrradkurse in der Jugendverkehrsschule in Erbach angeboten. Der erste Fahrradkurs ist am Dienstag, 13. September, von 13.30 bis 16.30 Uhr. bea

Die Fahrradwerkstatt der Radlerfreunde Homburg in Erbach in der Berliner Straße hat schon mehr als 360 Fahrräder an bedürftige Menschen in Homburg ausgegeben und ebenso viele Räder repariert (wir berichteten). Doch in Homburg bleibt es nicht allein dabei. Besonders für Flüchtlinge, die auf dem Rad und im hiesigen Straßenverkehr noch nicht so geübt sind, werden auch regelmäßig Fahrradkurse in der Jugendverkehrsschule in Erbach angeboten. Der erste Fahrradkurs ist am Dienstag, 13. September, von 13.30 bis 16.30 Uhr.


Die Kurse koordiniert Burak Fidan. Er ist unter Tel. (06841) 10 11 09 zu erreichen.