| 19:22 Uhr

Fitnesstag für Senioren mit Aquafitness, Wandern und mehr

Homburg. Der Seniorenbeirat der Stadt Homburg und Seniorenbeauftragter Günter Schmidt laden in Zusammenarbeit mit der Kampagne "Homburg lebt gesund" für Freitag, 3. Juni, 10.30 Uhr, zum Seniorenfitnesstag ein. Teilnehmen können alle Interessierten, auch Anfänger. Angeboten werden bei den Seniorenfitnesstagen erneut fünf kostenfreie Sportprogramme , wobei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach einem gemeinsamen Aufwärmen jedes Mal neu entscheiden können, in welcher Gruppe sie trainieren möchten. Das Programm dauert etwa eine Stunde und wird von erfahrenem Personal geleitet, teilt die Stadtverwaltung weiter mit. red

Der Seniorenbeirat der Stadt Homburg und Seniorenbeauftragter Günter Schmidt laden in Zusammenarbeit mit der Kampagne "Homburg lebt gesund" für Freitag, 3. Juni, 10.30 Uhr, zum Seniorenfitnesstag ein. Teilnehmen können alle Interessierten, auch Anfänger. Angeboten werden bei den Seniorenfitnesstagen erneut fünf kostenfreie Sportprogramme , wobei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach einem gemeinsamen Aufwärmen jedes Mal neu entscheiden können, in welcher Gruppe sie trainieren möchten. Das Programm dauert etwa eine Stunde und wird von erfahrenem Personal geleitet, teilt die Stadtverwaltung weiter mit.


Zur Auswahl stehen Aquafitness (Badekleidung erforderlich), Boule innen und außen, Muskelaufbau, Wandern (Wanderkleidung und gutes Schuhwerk erforderlich) sowie erstmals Selbstverteidigung für Senioren (bequeme Kleidung und Sportschuhe mitbringen). Das Jugenddorf Homburg (CJD) stellt seine Räumlichkeiten in der Einöder Straße 80 zur Verfügung. Im Anschluss an die jeweiligen Fitnessstunden ist ein gemütliches Beisammensein in der CJD-Gastronomie möglich.

Die weiteren Termin in diesem Jahr, jeweils freitags ab 10.30 Uhr, sind vorgesehen am 1. Juli, 5. August, 2. September, 7. Oktober, 4. November und 2. Dezember. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Fragen beantwortet das Amt für Jugend, Senioren und Soziales im Rathaus, Theresia Hauswirth unter Telefon (0 68 41) 10 11 08 vormittags oder Franz-Josef Legrom unter Telefon (0 68 41) 10 11 07.