| 20:46 Uhr

Senioren
Kino-Komödie und nette Gespräche beim Filmtreff

Homburg. Die kommunale Behindertenbeauftragte der Stadt Homburg, Christine Caster, und das Amt für Jugend, Senioren und Soziales laden für Freitag, 28. September, um 18 Uhr zu einem erneuten Feierabend-Filmtreff in das barrierefreie Mehrgenerationenhaus Haus der Begegnung in Erbach ein. Von red

Christine Caster sagte: „Freuen Sie sich auf eine Komödie, nette Menschen und angenehme Gespräche.“


Die Veranstalter bitten um Anmeldung bis zum 25. September bei Melitta Schwinn unter Tel. (0 68 41) 10 11 09, oder per E-Mail an melitta.schwinn@homburg.de.