| 20:49 Uhr

Kurse
Ferienprogramm bei Artefix in Homburg

Homburg. Das Herbstferienatelier von Artefix, der Freien Kunstschule Saarpfalz  in Homburg, bietet auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm für junge Künstler ab sechs Jahren. An jeweils vier Tagen der Ferienwochen finden die Kurse jeweils von 9 bis 13 Uhr in den Räumen von Artefix in der Schillerstraße im Berufsbildungszentrum (BBZ) statt.

Angeboten werden ganz verschiedene Kurse: Speckstein schnitzen, Filzen, Voodoopüppchen basteln und der Kurs „Ran an die Tapete!“, in dem aus Tapetenresten kleine Bücher hergestellt und schön verziert werden. Die ein- oder zweitägigen Kurse können einzeln gebucht werden, fleißige Besucher, die an allen vier Tagen einer Woche dabei sind, bekommen einen Rabatt, wie es in der Pressemitteilung des Veranstalters weiter heißt.


Die Kinder, die in den Herbstferien nicht dabei sein können, können im Kinderatelier ebenfalls kreativen Spaß im Kunstkurs haben. Das Kinderatelier findet mit wechselnden Themen immer am letzten Freitag im Monat von 15 bis 18 Uhr statt und für die Nachwuchsschauspieler gibt es einen Kindertheaterkurs, der nach den Herbstferien am 27. Oktober beginnt und immer am letzen Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr stattfindet

Artefix bietet aber Kurse nicht nur für die Jugend, sondern ermuntert alle Altersstufen sich künstlerisch zu betätigen. Für die Erwachsenen gibt es neben laufenden Wochenangeboten – zu denen man auch verspätet einsteigen kann – die verschiedensten Wochenendkurse unter der Leitung von erfahrenen Dozenten: Aktzeichen, Kalligrafie, Freie Malerei, Schmuck gestalten, Filzen und auch Theaterkurse von und für Theaterpädagogen und alle die Freude am Schauspiel haben.



Das komplette, ausführliche Programm gibt es auf der Homepage www.artefix.de, hier kann man auch online gleich eine Anmeldung tätigen. Die Freie Kunstschule ist auch erreichbar unter der Telefonnummer (0 68 41) 6 39 25 oder per E-Mail an: artefix.ev@t-online.de