| 21:38 Uhr

Jetzt anmelden
In den Herbstferien auf den Bauernhof: Noch Plätze frei

Homburg. Noch sitzen die Kinder in den Klassenzimmern, in einigen Wochen stehen aber bereits die nächsten Ferien an. Im Rahmen der Herbstfreizeit des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Homburg geht es vom 1. bis zum 5. Oktober für 20 Kinder und Jugendliche zwischen neun und 14 Jahren nach Wißmannsdorf auf dem Nengshof, teilt die Stadt mit. red

Dort wohnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ferienfreizeit fünf Tage in einer Ferienwohnung in direkter Nachbarschaft zu Kühen, Pferden, Hühnern, Schafen und Eseln. Noch sind einige Plätze frei, teilte die Stadt mit.


Verschiedene Aktionen haben die Organisatorinnen geplant. So sind ein Ritt zu Pferd, aber auch Feuer machen, Kutsche fahren oder Flöße bauen vorgesehen. Natürlich bleibt auch Zeit, die Tiere des Hofes kennen zu lernen. Ein Lagerfeuer rundet den Abend dann gemütlich ab.

 Da die Kinder in einer Ferienwohnung untergebracht sind, gehört es dazu, sich selbst zu verpflegen, so ist auch das gemeinsame Kochen Teil des Programms.



Geboten werden eine gemeinsame An- und Abreise ab Homburg, fünf Tage Erlebnisaufenthalt inklusive Vollverpflegung und vier Übernachtungen in Mehrbettzimmern in der Selbstversorger-Ferienwohnung, ein spannendes, erlebnispädagogisches Programm rund um den Bauernhof sowie die Betreuung durch qualifizierte Ferienbetreuer und Mitarbeiterinnen des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Homburg.

Die Kosten betragen für die Woche 130 Euro, ermäßigt 110 Euro inklusive Verpflegung und des gesamten Programms.

Weitere Informationen und Anmeldung: Luisa Maurer, Telefon (06841) 10 11 12 beziehungsweise per E-Mail: luisa.maurer@homburg.de.