| 19:08 Uhr

FCH-Junioren mit zwei Remis und einer Niederlage

Homburg. Die Nachwuchsfußballer des FC Homburg sind am vergangenen Wochenende in den Regionalligen zwar sieglos geblieben, haben aber wenigstens zweimal mit Unentschieden gepunktet. Die A-Junioren erreichten am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Schott Mainz ein 1:1 (1:1). Nachdem die Gäste eine Minute vor der Pause in Führung gingen, gelang Mohammad Gholami bereits im Gegenzug der Ausgleich für den FCH. In der Tabelle sind die Grün-Weißen nach dem Punktgewinn auf Platz vier geklettert. kel/red

Ebenfalls am Sonntag gastierten die B-Junioren beim TSV Schott Mainz. Durch ein 0:0 holte der Tabellenzehnte einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenverbleib. Die C-Junioren unterlagen am Samstagnachmittag beim FK Pirmasens durch ein Gegentor kurz vor der Pause knapp mit 0:1. Die Homburger U15 bleibt in der Tabelle trotz der Niederlage Neunter.

Das könnte Sie auch interessieren