Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Erst kommt der Flohmarkt, dann die Keramik

Keramikwaren stimmen auf Frühling und Sommer ein. Foto: BRIMAR
Keramikwaren stimmen auf Frühling und Sommer ein. Foto: BRIMAR FOTO: BRIMAR
Homburg. bea

Am kommenden Samstag ist wieder Flohmarkttag. Die Händler schlagen am 7. März ihre Stände rund um das Forum in Homburg auf. Zwischen 8 und 16 Uhr werden die gesamte Palette des typischen Flohmarktsortiments sowie Antiquitäten und Kunsthandwerksgegenstände angeboten. Die Flohmarktbesucher werden gebeten, die Kundenparkplätze der umliegenden Geschäfte sowie die privaten Parkflächen freizulassen. Öffentliche Parkplätze stehen in der Innenstadt und in den Stadtrandbereichen zur Verfügung. Nähere Auskünfte erteilt auch das ständig vor Ort anwesende Flohmarkt-Aufsichtspersonal. Des Weiteren werden alle Flohmarkthändler im Rahmen der Daueraktion "Sauberer Flohmarkt" aufgerufen, Verpackungsmüll und unverkaufte Ware wieder mitzunehmen damit der Standplatz so verlassen wird, wie er vorgefunden wurde.

Der Keramikmarkt fällt zum Glück nicht mit einem Flohmarkt zusammen, dafür aber mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Die beiden Veranstalter - Saarpfalz-Touristik und Kulturamt Homburg - rechnen mit zahlreichen Besuchern am vorletzten Märzwochenende, 21. und 22. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Die Kunsthandwerker präsentieren an beiden Tagen auf dem Markt wieder die ganze Bandbreite der Keramik . Die Veranstalter legen Wert darauf, dass nur Produzenten von Keramikware und keine Händler mit Massenware teilnehmen. Für jeden Geschmack und Geldbeutel wird etwas angeboten. Der Einzelhandel veranstaltet am 22. März zusätzlich zum Keramikmarkt einen verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. An beiden Tagen ist das Parkhaus in der Innenstadt geöffnet. Für die Bewirtung sorgen die zahlreichen Gastronomiebetriebe und Cafés in Homburg .

Infos bei der Saarpfalz-Touristik, Tel.: (0 68 41) 104 71 74.