| 00:00 Uhr

Erfahrungsaustausch für Schmerzleidende

Altstadt. Wegen der Osterferien hat die Homburger Selbsthilfegruppe "Fibromyalgie /Somatoforme Schmerzstörungen " ausnahmsweise einen anderen Tagungsort als gewohnt: Die Jugendherberge am Mühlgraben 30 in Homburg ist das nächste Mal am Mittwoch, 1. April, Schauplatz des Treffens. bam

Wie gewohnt zwischen 18 und 19.30 Uhr besteht für Betroffene wieder die Möglichkeit zum Erfahrungs- und Informationsaustausch. Als Somatoforme Störungen werden körperliche Beschwerden bezeichnet, die sich nicht oder nicht hinreichend auf eine organische Erkrankung zurückführen lassen, Fibromyalgie ("Faser-Muskel-Schmerz") ist eine chronische, nicht heilbare Schmerzerkrankung. Der zusätzlich gebildete Interessiertenkreis kommt ebenfalls an diesem Tag von 10 bis 12.30 Uhr an gleicher Stelle zusammen.

Infos zu Arbeit und zu den Angeboten gibt es bei Ursula Lei, Altstadt, Tel. (0 68 41) 9 34 95 97 oder (01 71) 2 22 24 48