| 20:38 Uhr

Tennis
Ereignisreiche Wochen beim TC Kirrberg

Homburg. Der Tennisclub Kirrberg ist auch mit der sechsten Auflage seines Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz Cups zufrieden. Der Cup lockte in diesem Jahr über 100 Spieler und Spielerinnen nach Kirrberg. Er fand über einen Zeitraum von drei Wochen statt. In der ersten Woche wurde ein Qualifikationsturnier gespielt, bei dem sich Spieler und Spielerinnen mit Leistungsklassen 15 bis 23 für den Einzug ins Hauptfeld qualifizieren konnten. Im Hauptfeld trafen sie dann auf die Spielerinnen und Spieler der Leistungsklassen 1 bis 14. Das Hauptfeld startete am 11. April ins Turnier. Insgesamt fanden 125 Spiele statt. Die Sieger wurden am vergangenen Samstag ermittelt.

Der Tennisclub Kirrberg ist auch mit der sechsten Auflage seines Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz Cups zufrieden. Der Cup lockte in diesem Jahr über 100 Spieler und Spielerinnen nach Kirrberg. Er fand über einen Zeitraum von drei Wochen statt. In der ersten Woche wurde ein Qualifikationsturnier gespielt, bei dem sich Spieler und Spielerinnen mit Leistungsklassen 15 bis 23 für den Einzug ins Hauptfeld qualifizieren konnten. Im Hauptfeld trafen sie dann auf die Spielerinnen und Spieler der Leistungsklassen 1 bis 14. Das Hauptfeld startete am 11. April ins Turnier. Insgesamt fanden 125 Spiele statt. Die Sieger wurden am vergangenen Samstag ermittelt.


Bei den Damen schafften es die vier Halbfinalistinnen des Vorjahres wieder in die Halbfinalrunden, jedoch diesmal in anderer Konstellation. Vanessa Schäfer vom TC Beaumarais-Lisdorf gewann ihr Halbfinale gegen Julia Dieter (TC Althornbach) mit 6:3 6:1 und trat im Finale gegen Samira Backes vom TC Blau-Weiß Homburg an, die im Halbfinale ihre Vereinskollegin Julia Schneller knapp mit 4:6 6:2 und 10:7 bezwang. Der Sieg in einem spannenden Finale ging mit einem 4:6 6:4 und 10:7 knapp an die Homburgerin Samira Backes.

Vorjahresfinalist Tim Gastauer vom TC Mitlosheim konnte sich in diesem Jahr den Sieg bei den Herren holen. Er gewann gegen Jan Weißing  vom TC Oberthal mit 6:2 7:6. Den dritten Platz teilten sich Lars Tizek (TC Blau-Weiß Homburg) und Eduard Stieger (TV 1886 Bexbach).



Weniger glücklich verlief das Herren 40-Finale für Thomas Roth vom TC Saarpfalz Homburg-Einöd. Er musste nach seinem Halbfinalsieg über Thorsten Jakobi (TC Limbach) im Finale beim Stand von 1:6 und 0:1 aufgeben. Sein Gegner und Cup-Neuling Thomas Bastian, der im Halbfinale Sascha Meyer vom TC Blau-Weiß Homburg bezwang, gewann somit das Turnier.

Bereits am 1. Mai lädt der TC Kirrberg wieder zum Tennisspielen ein. Der Verein eröffnet die Saison mit einem Schleifchenturnier für Jedermann, bei dem alle Mitglieder, Freunde und Tennisinteressierte im Gaudi-Mixed-Turnier gegeneinander antreten können. Beginn ist 11 Uhr.

Am Pfingstwochenende feiert der Tennisclub Kirrberg sein 40-jähriges Bestehen. Auf dem Programm stehen samstags ab 17 Uhr unter anderem eine Verlosung sowie Livemusik mit der Band „The Blue Monkeys“. Ab 14 Uhr besteht für Kinder bereits die Möglichkeit, das Tennis-Sportabzeichen abzulegen. Am Pfingstsonntag findet ab 11 Uhr ein weiteres Schleifchenturnier für Jedermann statt.