Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:27 Uhr

Frauenbüro
Entspannt und schmerzfrei mit Tai Chi werden

Homburg. (red) Zu zwei Veranstaltungen lädt das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises in Homburg im Februar ein: Tai Chi vermittelt, sich wieder natürlich, entspannt und schmerzfrei zu bewegen. Deshalb ist es für jeden geeignet und man muss nicht im klassischen Sinn fit sein.  Die Prinzipien dieser Bewegungskunst lassen sich zu 100 Prozent auf den Alltag übertragen und können diesen sehr bereichern, heißt es in der Pressemitteilung.  Die vielfältigen Übungsformen haben eines gemeinsam: sie machen viel Spaß. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Turnschuhe und etwas zu Trinken. Von

Der Kurs mit Tai Chi-Trainerin Sabine Gauer findet am Samstag, 24. Februar, von 10 bis 14 Uhr im Frauenforum am Homburger Scheffelplatz statt. Die Kursgebühr beträgt 35 Euro/27 Euro.

Atmen ist Leben. Ohne Atem erlischt es in wenigen Minuten. Tiefes Atmen bedeutet, das Leben anzunehmen, es bewusst und intensiv zu leben. Ein solcher Atem bewirkt eine Stärkung unserer mentalen, emotionalen und körperlichen Vitalität und verbindet uns mit Körper, Geist und Seele. Beim verbundenen oder holotropen Atmen gehen das Ein- und Ausatmen ineinander über, die Atempausen fallen weg. Man atmet kreisförmig. So wird der ganze Körper regelrecht mit Lebensenergie geflutet. Dadurch können sich Ängste, Spannungen, Ärger, hemmende Muster, Blockaden, Traumata und Stress auflösen, und das Bewusstsein erweitert sich. Therapeutin ist die Kursteilnehmerin selbst durch das eigene Atembewusstsein. Der ganze Prozess wird intensiviert durch in der Workshop-Gruppe in einem gemeinsamen Heilungsfeld und verstärkt mit der passenden Musik. Der Kurs mit Diplom-Übersetzerin und Tai-Chi-Trainerin Sabine Gauer findet am Samstag, 24. Februar, von 14.30 bis 17 Uhr Uhr im Frauenforum am Homburger Scheffelplatz statt. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro/23 Euro (ermäßigt).

Nähere Infos und Anmeldung zu beiden Kursen bis 17. Februar beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. (0 68 41) 1 04 71 38, E-Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de