| 20:42 Uhr

Kerb in Einöd
Einöd feiert seine Kerb mit viel Tamtam

Einöd. Fünf Tage lang wird ab Freitag die ,Einöder Kerwe 2018“ gefeiert. Los geht es am heutigen Freitag um 18 Uhr mit dem Zeltbetrieb auf dem Einöder Dorfplatz. Ab 21 Uhr läutet ein Feuerwerk zum Auftakt die diesjährige Einöder Kerwe ein, während die „Firma Holunder XXL“ für die musikalische Umrahmung im Festzelt sorgt, so die Veranstalter der „Ennedder Kerb“.

Zum Spanferkelessen wird ab 17 Uhr am Samstag eingeladen. Eine Stunde später wird die Kerwe mit dem Fassbieranstich um 18 Uhr auch offiziell eröffnet. Höhepunkt der diesjährigen Kerwe ist der große Umzug am Sonntag ab 13 Uhr, wenn die Straußbuben und -Mädels mit ihren Kerwesträußen durch den Ort ziehen und die mit vielen bunten Bändern verzierten Bäumchen an verschiedene Gasthäuser verteilen.


Ein Strauß findet auch am Bürgermeisteramt am Dorfplatz seinen Platz, heißt es weiter. Um 15 Uhr wird hier die Kerwerede mit Spannung erwartet. Ganztägig werden die Straußmädels und -Buben zum „Ständeln“ am Montag durch Einöd ziehen, ehe am Dienstag die „Einöder Kerwetage 2018“ zu Ende gehen. Im Festzelt auf dem Dorfplatz spielt ab 20 Uhr die Traditionsgruppe Whisky-Boys auf.

(ha)