| 20:49 Uhr

Interaktives Lesen
Die Lesekompetenz des Kindes stärken

Homburg. Im Rahmen des Netzwerk Lesekompetenz Homburg lädt die Stadtbibliothek für kommenden Dienstag, 2. Oktober, um 19 Uhr zu einer Veranstaltung mit Fabiana Pacifico-Wischnewski ein. Das Thema des Abends lautet „Interaktives Lesen – ich und mein Kind lesen gemeinsam“. Von red

Die Veranstaltung findet im „Café 1680“ im alten Rathaus am historischen Marktplatz statt. Alle Interessierten sind hierzu willkommen.


„Interaktiv zu lesen“ heißt, den Kindern nicht nur vorzulesen, sondern auch Fragen zu stellen, Erklärungen anzubieten, Beispiele zu geben und mit ihnen darüber zu sprechen, was sie denken, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Dadurch werde die Sprachkompetenz von Kindern besonders gut gefördert, sie könnten dadurch ihren Wortschatz gewaltig erweitern. Die Vorschul- und Kindergartenzeit sei eine  wichtige Zeit für die Entwicklung des Wortschatzes und lege die Grundlagen für die Lese- und Schreibfähigkeit, so die Initiatoren weiter.