| 00:00 Uhr

Deutscher Trachtentag findet im April in Homburg statt

Homburg. Der Saarländische Volkstanz- und Trachtenverband (SVT) ist mit Unterstützung des Saarpfalz-Kreises, der Stadt Homburg und der Saarpfalz-Touristik vom 24. bis 26. April Ausrichter des deutschen Trachtentages in Homburg . Von den wunderschönen Trachten der Insel Föhr bis zu den bekannten Gebirgstrachten aus Bayern, von den sorbischen Trachten im Spreewald bis zu den in unseren Gebieten getragenen nachgearbeiteten Tanzkleidern bietet sich dem Betrachter ein selten buntes Bild, heißt es in der Pressemitteilung der Saarpfalz-Touristik.Der Trachtentag ist die jährliche Bundesgeneralversammlung des Bundesverbandes, die jeweils von einem anderen Landesverband organisiert wird. bea

Hier bietet sich die einmalige Möglichkeit, dass sich der Veranstaltungsort und die Region von "ihrer besten Seite" zeigen und den Teilnehmern, die bundesweit anreisen, die Schönheit des Saarlandes näher bringen und einen angenehmen Aufenthalt bieten. Bei jedem Deutschen Trachtentag wird durch die Bundesgeneralversammlung aus einer Vorschlagsliste "Die Tracht des Jahres" gewählt. Diese gewählte Tracht wird dann während eines ganzen Jahres Werbeträger für die Region und über diese Zeit hinaus immer wieder bei Veranstaltungen bundesweit präsent ist.

Der SVT hat Homburg gewählt, da die Stadt mit ihrer Infrastruktur für den Trachtentag ein idealer Veranstaltungsort sei. Auch die touristischen Highlights wie die Schlossberghöhlen und die Ruinen der Hohenburg sowie die historische Altstadt sind im Wochenendprogramm eingebunden.

Auch wenn die Trachten im Saarland nicht so vordergründig präsent sind, wurden und werden auch in unserer Region Trachten getragen. Im SVT sind unterschiedliche Trachten aus dem Saarland vertreten - von der Bliesgautracht im Raum Blieskastel über die Hunsrücktracht aus dem St. Wendeler Land zu den Gewändern aus dem Hochwald und dem Saargau. Hinzu kommen noch Gruppen, die ihre überlieferte Kleider aus ihrer ehemaligen Heimat tragen, so zum Beispiel die Oderländer Volkstanzgruppe oder die Volkstanzgruppe "Elch" aus Ostpreußen oder die Banater.

Infos zum Trachtentag sind bei der Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4 in Blieskastel, erhältlich, Telefon (0 68 41) 1 04 71 74.