| 21:09 Uhr

Straßenverkehr betroffen
Bundeswehr kündigt Übung an

red

(red) Einen Orientierungsmarsch plant das Fallschirmjägerregiment 26 aus Zweibrücken ab der kommenden Woche. Darauf weist die Stadt Homburg hin. Vom 6. bis 15. März sind daran zwei Radfahrzeuge und 20 Soldaten im Bereich Homburg, Kirrberg und Bruchhof beteiligt. Es könnte dadurch möglicherweise zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr kommen.