| 09:41 Uhr

Im Stadtrat gewählt
Michael Forster wird neuer Bürgermeister von Homburg

Michael Forster.
Michael Forster. FOTO: Ulrike Stumm
Homburg. Wie erwartet hat es Michael Forster (CDU) geschafft. Mit 38 Stimmen wurde der 51-Jährige am Donnerstagabend in geheimer Abstimmung vom Homburger Stadtrat zum neuen Bürgermeister gewählt. Er folgt auf Klaus Roth, dessen Amtszeit am 31. Oktober endet. Von Ulrike Stumm

Auch Roth, ebenfalls CDU, aber nicht deren offizieller Kandidat, hatte sich erneut um das zweithöchste Amt der Stadt beworben, erhielt aber lediglich vier Stimmen. Auf Jürgen Kruthoff, der als parteiunabhängiger Kandidat angetreten war, entfielen fünf Stimmen. Ursprünglich hatten sich insgesamt  acht Kandidaten auf die Stelle beworben, waren aber zum Teil gar nicht erst zur Sitzung, bei der sich die Anwesenden kurz vorstellten,  erschienen. < Weiterer Bericht  folgt