| 11:45 Uhr

Führerscheinstelle ist nicht betroffen
Bürgeramt schließt erneut früher

Die Grippe- und Erkältungswelle trifft auch die Stadtverwaltung: Das Bürgeramt schließt heute bereits um 14 Uhr.
Die Grippe- und Erkältungswelle trifft auch die Stadtverwaltung: Das Bürgeramt schließt heute bereits um 14 Uhr. FOTO: dpa / Christina Sabrowsky
Homburg. Die Grippe- und Erkältungswelle hat Homburgs Stadtverwaltung weiter fest im Griff. Das Bürgeramt im Rathaus, Am Forum, schließt heute, Montag, 5. März, aufgrund von zahlreichen Krankheitsfällen erneut früher – und zwar bereits um 14 Uhr, teilte die Pressestelle mit. red

Die Grippe- und Erkältungswelle hat Homburgs Stadtverwaltung weiter fest im Griff. Das Bürgeramt im Rathaus, Am Forum, schließt heute, Montag, 5. März, aufgrund von zahlreichen Krankheitsfällen erneut früher – und zwar bereits um 14 Uhr, teilte die Pressestelle mit.


Da sich die Entwicklung der Krankheitsfälle derzeit nur schwer einschätzen lasse, werden Bürgerinnen und Bürger, die einen Besuch im Bürgeramt planen, gebeten, sich vorher im Internet auf der Homepage der Stadtverwaltung Homburg unter www.homburg.de zu erkundigen, ob es nicht erneut zu kurzfristigen Einschränkungen beim Service des Bürgeramts komme.