| 10:09 Uhr

Alkohol am Steuer
Betrunkener Senior verursacht Unfall auf A 6

Ein betrunkener Autofahrer hat gestern auf der A6 einen Stau verursacht.
Ein betrunkener Autofahrer hat gestern auf der A6 einen Stau verursacht. FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Seeger
Homburg. Für einen Stau sorgte am Donnerstagnachmittag ein Auffahrunfall auf der A6, den ein betrunkener Autofahrer bei Homburg verursachte. Laut  Polizei war ein 80-jähriger Autofahrer, aus Richtung Mannheim kommend, gegen 17.35 Uhr unter Alkoholeinfluss  dicht auf einen  Pkw aufgefahren und berührte diesen. Das Fahrzeug, an dessen Steuer ein 44-jähriger Mann saß, geriet daraufhin ins Schleudern, touchierte die rechte Leitschutzplanke und blieb auf dem  Seitenstreifen stehen. Der 44-Jährige wurde leicht verletzt. Von Manfred Schetting

Für einen Stau sorgte am Donnerstagnachmittag ein Auffahrunfall auf der A6, den ein betrunkener Autofahrer bei Homburg verursachte. Laut  Polizei war ein 80-jähriger Autofahrer, aus Richtung Mannheim kommend, gegen 17.35 Uhr unter Alkoholeinfluss  dicht auf einen  Pkw aufgefahren und berührte diesen. Das Fahrzeug, an dessen Steuer ein 44-jähriger Mann saß, geriet daraufhin ins Schleudern, touchierte die rechte Leitschutzplanke und blieb auf dem  Seitenstreifen stehen. Der 44-Jährige wurde leicht verletzt.


Bei dem 80-Jährigen bestätigte die Blutentnahme bei der Polizei den zu hohen Alkoholpegel, sein Führerschein wurde einbehalten. Da nach dem Unfall die rechte Fahrspur zeitweise gesperrt war, kam es zu einem Rückstau im  Feierabendverkehr.