| 00:00 Uhr

Bargeld und Ausweise aus Handtaschen von zwei Frauen gestohlen

Homburg. Jürgen Neumann

Die Polizei in Homburg sucht nach bislang unbekannten Dieben, die am Montag in zwei Geschäften bei zwei Frauen Bargeld und Ausweise aus den Handtaschen gestohlen haben. Der erste Diebstahl passierte zwischen 12.30 und 13 Uhr in einem Schuhgeschäft in der City. Die 34-jährige Bestohlene hatte nach Polizeiangaben ihre Tasche kurz auf den Boden gestellt. An der Kasse bemerkte sie den Diebstahl. In einem Supermarkt in der Straße "Am Stadtbad" wurden einer 54-Jährigen aus ihrer Rucksack-Handtasche Bargeld und Ausweise gestohlen. Vor dem Hintergrund dieser neuen Vorfälle gibt sie Polizei nochmals einige Tipps, wie man sich verhalten sollte. Kreditkarten, Bargeld und wichtige Papiere sollten in verschlossenen Innentaschen der Kleidung aufbewahrt werden. Geeignet sind auch unter der Oberbekleidung getragene Gürteltaschen oder Brustbeutel. Handtaschen sollten fest unter den Arm geklemmt getragen werden. Aus Gesäßtaschen herausragende Geldbeutel seien für Diebe eine offene Einladung.