| 20:45 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Autofahrer flüchtete nach Unfall zu Fuß

(Symbolbild).
(Symbolbild). FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Pleul
Erbach . Am Samstag gab es gegen 21.10 Uhr in Erbach im Einmündungsbereich Robert-Bosch-Straße - In den Rohrwiesen einen Verkehrsunfall. Der beteiligte Autofahrer kollidierte laut Polizei zunächst links mit einer Verkehrsinsel und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort überfuhr er einen Fahnenmast und flüchtete mit seinem Pkw in die Straße „In den Rohrwiesen“. Dort lies er sein nicht mehr  fahrtüchtiges Auto in Höhe der Firma „Dänisches Bettenlager“ zurück und flüchtete zu Fuß weiter. Die Polizei stellte den Fahrzeughalter fest.


Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.

(jkn)