| 10:35 Uhr

In der Saarbrücker Straße
Fahnenstange fällt auf Auto: 4000 Euro Schaden

Ein Auto hat in Homburg eine Fahnenstange angefahren, die dann auf einen Pkw, der zum Verkauf stand stürzte.
Ein Auto hat in Homburg eine Fahnenstange angefahren, die dann auf einen Pkw, der zum Verkauf stand stürzte. FOTO: dpa / Friso Gentsch
Homburg. Von einem ziemlich ungewöhnlichen Fall von Unfallflucht in der Saarbrücker Straße 99 in Homburg berichtet die Polizei. Ein bislang unbekannter Fahrer eines vermutlich silbernen oder grauen Wagens war  gegen die Fahnenstange des dort ansässigen Autohändlers gestoßen.

Dadurch sei diese abgebrochen und auf einen dahinter abgestellten und zum Verkauf angebotenen Pkw gefallen. Es sei insgesamt ein nicht unerheblicher Sachschaden von etwa 4000 Euro entstanden. Der Unfallverursacher sei anschließend unerlaubterweise einfach weitergefahren. Passiert sei dies zwischen vergangenem Montag, 19. November, 18.15 Uhr, und Dienstag, 20. November, gegen 7.30 Uhr.


Zeugen, die Hinweise geben können, sollten sich melden, Tel. (0 68 41) 10 60.