| 20:05 Uhr

Spende an das BBZ
Auszubildende bekommen digitale Unterstützung

Hager-KNK Komponente erhielt BBZ-Schulleiter Norberg Moy (rechts) zu Ausbildungszwecken von der Bullacher AG aus Homburg.
Hager-KNK Komponente erhielt BBZ-Schulleiter Norberg Moy (rechts) zu Ausbildungszwecken von der Bullacher AG aus Homburg. FOTO: Markus Hagen
Homburg. Firma Bullacher Elektrotechnik spendet dem Berufsbildungszentrum Homburg Smart-Home-Komponenten. Von Markus Hagen

Über „Hager KNX-Komponenten“ im Wert von 2500 Euro zur Realisierung von Smart-Home-Anwendungen dürfen sich Auszubildende am Berufsbildungszentrum Homburg (BBZ) freuen. Diese Sachspende der Firma Bullacher Elektrotechnik soll einen Beitrag zum Innovations- und Digitalisierungsprozess leisten. In Absprache mit den beiden BBZ-Fachlehrern Silke Fuhrmann und Udo Heger wurden diese Komponenten zusammengesellt. Diese umfassen KNX-Komponente für Bewegungsmelder, Dämmerungs- und Jaslouisenaktoren, Stellantriebe und Ankoppler, sowie ein komplettes Inbetriebnahme-Tool, womit die meisten Anwendungen im Wohnungsbau komfortabel realisiert werden können.


Eine fundierte Ausbildung ist nicht nur für viele Jugendliche das Tor in eine tragfähige Zukunft. Die Bullacher AG hat bereits vor vielen Jahren erkannt, dass der Erfolg am Markt nur mit gut ausgebildeten Mitarbeitern möglich ist. Zehn Azubis sind zurzeit in dem Unternehmen tätig. „Wir wollen es den Azubis nicht zu leicht machen, fordern viel und fördern aber auch, damit sie nach bestandener Prüfung einen sehr guten Start in ihren Beuf haben“, Vorstandsvorsitzender Bernhard Bullacher bei der Spendenübergabe, die BBZ-Schulleiter Norbert Moy entgegennahm. Ohne starke Partner sei eine gute duale Ausbildung nicht möglich. Die Bullacher AG und die Paul-Weber-Schule/BBZ Homburg stehen daher in enger Verbindung.

Mit dem Unternehmen Hager in Blieskastel, dem Hersteller von hochwertigen elektrotechnischen Komponenten, arbeitet die Bullacher AG schon seit Jahrzehnten zusammen. Auch in dem Unternehmen Hager werden Aus- und Weiterbildung großgeschrieben. Im Herbst vergangenen Jahres fand bei Hager ein Schulungs- und Informationstag statt.



Die zuständigen Fachlehrer des Berufsbildungszentrums und Auszubildende im dritten Jahr an der Schule sowie Mitarbeiter von Bullacher und aus anderen Homburger Elektrobetrieben konnten sich einen Überblick über die Fertigungsprozesse verschaffen.