Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:13 Uhr

Sexualisierte Gewalt im Sport
Ansprechpartner für sexualisierte Gewalt im Sport

Homburg. Nachdem der Stadtverband für Sport Homburg (SfS) für seine Mitgliedsvereine bereits eine Fortbildungs- und Informationsveranstaltung zum Thema „Sexualisierte Gewalt im Sport“ angeboten hat, wird sich der Verband weiter diesem sensiblen Thema widmen. Seit Beginn des neuen Jahres werden mit der Vorsitzenden Astrid Bonaventura und ihrem Stellvertreter Stephan Heß zwei Ansprechpartner aus den Reihen des Homburger Stadtverbandes für Sport Betroffenen vertraulich zur Seite stehen, teilt die Stadt mit. Von red

Kontakt: Astrid Bonaventura, Tel. (0162) 9 68 65 65 und Stephan Heß, Tel. (0 68 41) 17 32 83. Der seriöse, vertrauensvolle Umgang wird zugesichert.