Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:17 Uhr

An der VHS Homburg steht Line Dance auf dem Programm

Homburg. Die Volkshochschule Homburg führt ab kommenden Montag, 29. August, die Kurse in Line Dance für Fortgeschrittene weiter. Der Anfängerkurs unter der Leitung einer qualifizierten Tanzlehrerin beginnt dann am Mittwoch, 21. September, 15.30 Uhr, in der Hohenburgschule, Schulstraße 20. Line Dance ist ein vielseitiger Tanz, der in Linien und Reihen getanzt wird. Ein fester Tanzpartner ist nicht erforderlich. Die Line-Dance-Choreographien bestehen aus verschiedenen Schrittkombinationen, die nach Country-, Rock- und Poprhythmen sowie Elementen aus schottischen und irischen Tänzen ausgeführt werden. Dieser Tanz ist für Frauen und Männer jeder Altersklasse geeignet, wie die VHS weiter mitteilt. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kursgebühr für zehn Termine beträgt 40 Euro. red

Informationen und Anmeldungen: VHS Homburg , Am Forum 5, Telefon (0 68 41) 10 11 06; Fax (0 68 41) 10 12 88; E-Mail vhs@homburg.de.